Sind Sie bereit für die Herausforderung?

Unser Ziel bei INGENERIC ist es, unseren weltweiten Kunden die beste optische Lösung und exzellenten Service zu bieten.

Basis für die Einhaltung dieses Versprechens sind unsere Mitarbeiter. Als ein dynamisches, stark wachsendes Unternehmen suchen wir daher kreative, verantwortungsvoll arbeitende Persönlichkeiten, die gerne mit uns dieses Ziel in einem High-Tech-Umfeld umsetzen.

Werden Sie Teil unseres Teams!

Sie suchen ein tolles Team, das sich durch bereichsübergreifende Zusammenarbeit, flache Hierarchien und schnelle Entscheidungswege auszeichnet?
Sie suchen ein interessantes und abwechlungsreiches Arbeitsumfeld mit einem hohem Maß an Verantwortung?
Sie suchen ein international agierendes Unternehmen in einer innovativen und zukunftsorientierten Branche?

Bewerben Sie sich! Wir freuen uns auf weitere kreative und kluge Köpfe!


 

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an personal@ingeneric.com. Wir freuen uns auf Sie!

    Hinweise zum Datenschutz

    Vertraulichkeit von unverschlüsselten E-Mails
    Falls Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail zusenden möchten, beachten Sie bitte die nachfolgenden Hinweise: E-Mails sind bezüglich der Vertraulichkeit vergleichbar mit einer Postkarte. Es kann nicht gewährleistet werden, dass Ihre Bewerbung auf dem Weg vom Sender zum Empfänger vertraulich bleibt. Sofern Sie mit dieser möglichen Gefährdung nicht einverstanden sind, senden Sie uns Ihre Bewerbung bitte per Briefpost.

    Speicherung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens
    Ihre Bewerbung und die darin enthaltenen personenbezogenen Daten werden nur für den Zweck des Bewerbungsverfahrens und unter Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) gespeichert, verarbeitet und genutzt.

    Verantwortlicher: Dr. Olaf Rübenach, INGENERIC GmbH, Dennewartstr. 25 – 27, 52068 Aachen, personal@ingeneric.com
    Datenschutzbeauftragter: Norbert Keilen, datenschutz@ingeneric.com

    Eine Weitergabe Ihrer Daten findet nicht statt. Ihre Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens und nach Ablauf der darauf folgenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, spätestens zwei Monate nach Stellenbesetzung gelöscht. Eine vorzeitige Löschung/ Vernichtung Ihrer Daten/ Unterlagen ist nur möglich, wenn Sie vom Bewerbungsverfahren zurücktreten. Eine Berichtigung Ihrer Daten ist jederzeit möglich. Bitte wenden Sie sich in beiden Fällen schriftlich an den o.g. Verantwortlichen. Eine Rücksendung der eingereichten gedruckten Bewerbungsunterlagen erfolgt nicht. Wir vernichten Ihre Unterlagen nach der vorgenannten Frist.